Betreuer:innen-Akademie

Jedes Jahr organisiert der Rote Baum Grundlagen- und Weiterbildungsseminare für junge Menschen, die sich für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen qualifizieren möchten. Insbesondere geht es dabei um die Vorbereitung auf das Ehrenamt als Ferienlager-Betreuer:in. Um zu den Schulungen und Seminaren eingeladen zu werden, füllt bitte die Umfrage am Ende der Seite Betreuer:in werden aus!

Erstbereuer:innenschulungen:

Für Erstbetreuer:innen führen wir Erstbetreuer:innenschulung durch. Diese helfen Euch mehr über die Tätigkeit als Betreuer:in zu erfahren und uns Euch und Eure Stärken kennenzulernen. Deshalb ist die Teilnahme an einer der Erstbetreuer:innenschulungen für alle die bei uns erstmals Betreuer:in sind Pflicht. Die Einladung für die Schulung erhaltet Ihr rechtzeitig.

  • 6.3.2021 in Dresden
  • 13.3.2021 in Berlin
  • 17.4.2021 in Dresden
  • 24.4.2021 in Berlin

Hauptbetreuer:innen-Schulung:

Für alle Betreuer:innen eines Jahres führen wir unsere Hauptbetreuerschulung durch. Bei dieser werden wir Euer Wissen auffrischen, Spezialwissen vermitteln und einen Erfahrungsaustausch ermöglichen. Alles natürlich im Bezug auf Eure Tätigkeit als Betreuer:in. Außerdem habt Ihr Gelegenheit mit Eurem Team die gemeinsamen Planungen zu beginnen. Deshalb sollen alle Betreuer:innen an der Schulung teilnehmen. Die Einladung für die Schulung erhaltet Ihr rechtzeitig.

Hauptbetreuerschulung 2021
Beginn: Freitag, 4.6.21 17:00
Ende: Sonntag, 6.6.21 ca. 11:00
Die Schulung findet im Kiez Frauensee südlich von Berlin statt, plant die Anreisezeit bitte ein. Für die gemeinsame und kostensparende An- und Abreise bekommt Ihr von uns Angebote zugeschickt.

Seminare zu Spezialthemen

Alle Seminare werden von sozialpädagogisch geschulten und/oder fachkundigen Personen durchgeführt. Die Sitzungen finden aufgrund der Umstände und bis auf weiteres digital statt, den Zugang zum digitalen Konferenzraum erhaltet Ihr vom Roten Baum per Mail zugeschickt. Eine vorherige Anmeldung ist für die Teilnehmer:innen nicht notwendig. Wir bitten Euch jedoch darum, Euch pünktlich einzuwählen zur angegebenen Uhrzeit bzw. sogar schon 5 Minuten vorher.

Mo, 8.3.21 17-18:30 Wie beteilige ich Kinder und Jugendliche im Ferienlager?
Kinder und Jugendliche wollen und sollen im Ferienlager mitbestimmen dürfen! Welche Formen und Möglichkeiten es gibt, darüber wollen wir uns austauschen. Christina (Schulsozialarbeit Dresden)

Di, 9.3.21 17-18:00 Who the F* ist Roter Baum? Über die Anfänge und was der Rote Baum heute ist. Martin Kleinfelder (Leitung Roter Baum Berlin)

Mi, 10.3.21 17-18:30 Umgang mit Heimweh Wie helfe ich Kindern, sich in neuen Gruppensituationen wohl zu fühlen? Über Ursachen und Methoden. Anna Z (Jugendhaus “Roter Baum”, Dresden)

Do, 11.3.21 17-18:30 Kochen mit Kindern Viele Hände, schnelles Ende! Wie gelingt es, mit Kindern und für Kinder zu kochen und gleichzeitig eine Menge Spaß zu haben? Paul (Kindertreff im Jägerpark, Dresden)

Fr, 12.3.21 17-18:30 Motivationsstrategien Nicht getadelt ist des Lobes genug? Sicher nicht! Konstruktiver Umgang mit sich und anderen. Petra (Schulsozialarbeit, Dresden)

Mo, 15.3.21 17-18:30 Rauchen/ Alkohol/ Jugendschutz Rechtliches und Praktisches zum Thema "Jugendschutz". Wissen um Gesetze und gesunder Menschenverstand sind gleichermaßen wichtig. Reiko (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Di, 16.3.21 17-18:30 Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung Rechtliches und Praktisches zum Thema "Kindeswohl" Wissen um Gesetze und gesunder Menschenverstand sind gleichermaßen wichtig. Alina (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Do, 18.3.21 16-17:00 Wie machen wir uns das Campleben einfach? Rolle von Ritualen, Tipps und Tricks im Campalltag sowie bei größeren und kleineren Störungen, speziell in Gruppen mit Kindern und Jugendlichen. Evi (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Fr, 19.3.21 17-18:30 Erwarte das Unerwartete! Wie gehen ich und mein Team ohne Überforderung mit der komplexen Situation um, nicht auf alles vorbereitet zu sein & sein zu können und trotzdem handlungsfähig bleiben zu müssen? Andreas (“Straßenkreuzer” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Mo, 22.3.21 17-18:30 Spielend durchs Ferienlager Gruppenspiele bei Sonnenschein und Regenwetter - Austausch und praktische Beispiele. Christina (Schulsozialarbeit, Dresden)

Di, 23.3.21 17-18:30 Plastic fantastic? Nachhaltigkeit als Thema im Ferienlager: sowohl als Input als auch ganz praktisch. Ideenausstausch über plastikfreie Alternativen und Müllvermeidung. Mücke (Politische Bildung, Dresden)

Mi, 24.3.21 17-18:30 Jugendliche Verhaltensweisen versus Jugendschutz Rechtliches und Praktisches zum Thema "Jugendschutz". Wissen um Gesetze und gesunder Menschenverstand sind gleichermaßen wichtig. Alina (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Do, 25.3.21 16:30-17:30 Dokumentation durch Bilder 1 Urlaubserinnerungen müssen nicht perfekt aussehen, aber manche Pics und Vids sieht man sich lieber an als andere, weil sie einfach gelungen sind. Worauf Ihr achten könnt, lernt Ihr hier. (Hinweis: dieses Seminar findet zweimal statt, siehe 3.5.21) Johannes (Politische Bildung, Dresden)

Fr, 26.3.21 17-18:30 Vom Wertekanon zum Ferienlager-Programm Der Wertekanon bestimmt die Arbeit des Roten Baums. Welchen Einfluss kann das auf die Programmgestaltung haben? Tilo Kießling (Geschäftsführer)

Mo, 29.3.21 17-18:30 Geschlechterrollen im Ferienlageralltag Gesprächsangebot zu Geschlechterrollen und Identitätsfragen, die in einem Ferienlager auftauchen oder thematisiert werden können. Anna W (Kindertreff im Jägerpark, Dresden)

Di, 6.4.21 17-18:30 Einkaufen und Kochen für Gruppen Kochen für kleine oder große Gruppen ist nicht schwer und macht Spaß - solange man sich an ein paar einfache Regeln hält. Mücke (Politische Bildung, Dresden)

Mi, 7.4. 17-18:30 Demokratisches Ferienlager Kinder und Jugendliche wollen und sollen im Ferienlager mitbestimmen dürfen! Welche Formen und Möglichkeiten es gibt, darüber wollen wir uns austauschen. Lutz (Politische Bildung, Dresden)

Fr, 9.4.21 17-18:30 Trennung und nun? Vertiefungsangebot, um Kinder und Jugendliche und Ihre Verhaltensweisen besser zu verstehen. Petra (Schulsozialarbeit, Dresden)

Sa, 10.4.21 14-15:30 Kreativ für jederMensch Katrin (“Buntes Haus”, Berlin)

Sa, 10.4.21 15:30-17:00 Immer aktiv bleiben Bewegungsangebote für Kinder Steffi (“Buntes Haus”, Berlin)

Mo, 12.4.21 17-18:30 Reden über Praxisbeispiele Offene Gesprächsrunde über das, was in Ferienlagern schon mal passiert ist und so oder ähnlich wieder passieren kann. Markus (Jugendhaus “Roter Baum”, Dresden)

Di, 13.4.21 17-18:30 Kochen mit Kindern Viele Hände, schnelles Ende! Wie gelingt es, mit Kindern und für Kinder zu kochen und gleichzeitig eine Menge Spaß zu haben? Mücke (Politische Bildung, Dresden)

Mi, 14.4.21 17-18:30 Erlebnispädagogische Elemente im Ferienlager: Theorie Theoretische erlebnispädagogische Grundlagen für Gruppen unterschiedlicher Größen, speziell in der Natur und im Freien. (Hinweis: die “Praxis” dazu siehe 21.4.21) Evi (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Do, 15.4.21 17-18:30 "...aber der hat angefangen" Konfliktsituationen entstehen schnell - doch wie entschärft man sie gekonnt? Beispiele zur Konfliktbewältigung speziell bei jüngeren Kindern. Tobias (Kindertreff im Jägerpark, Dresden)

Fr, 16.4.21 16-17:30 Mit einem Bein im Knast? Rechtliches und gesetzliche Rahmenbedingungen zum Ferienlageralltag. Steven und Benjamin (JFE “Anna Landsberger”, Berlin)

Mo, 19.4.21 17-18:30 Alles im Blick Gemeinsame Erstellung von Checklisten Simone (JFE “Anna Landsberger”, Berlin)

Di, 20.4.21 17-18:30 Debattenkultur und Diskussionen Demokratie üben: auch in einem Ferienlager lassen sich Debattenkultur und Diskussionsformen kultivieren. Mal spielerisch, mal ganz alltäglich. Lutz (Politische Bildung, Dresden)

Mi, 21.4.21 16:30-18:00 Erlebnispädagogische Elemente im Ferienlager: Praxis Programmideen für Gruppen unterschiedlicher Größen, und worauf Ihr dabei achten müsst. Evi (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Do, 22.4.21 17-18:30 Wenn es mit einem Kind schwierig wird… Gesprächsangebot: Grundlagen und Praxisbeispiele. Anna Z (Jugendhaus “Roter Baum”, Dresden)

Fr, 23.4.21 16-17:30 Party, Lagerfeuer, Grusel Planung und Durchführung von Abendveranstaltungen Sandra und Viktor (Roter Baum Berlin)

Mo, 26.4.21 16-17:30 Bunt durchs Leben Graffiti als Methode Steven (JFE “Anna Landsberger”, Berlin)

Di, 27.4.21 17-18:30 Wie werden wir ein gutes Team? Praktischer Austausch zur Teambildung und zur Programmplanung für Betreuer:innen in einem Ferienlager. Alina (“Sofa9” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Mi, 28.4.21 17-18:30 ".... aaarh.... das Kind nervt." Konflikte gekonnt auflösen, stressigen Situationen mit Humor und Empathie begegnen - das kann man lernen und darüber reden wir miteinander. Pamela (Schulsozialarbeit, Dresden)

Do, 29.4.21 17-18:30 Wie kann ich mich für meine Aufgaben motivieren? Gesprächsangebot zur Selbststärkung Christina (Schulsozialarbeit, Dresden)

Fr, 30.4.21 16-17:30 Gemeinsam mit Spaß Spiele und Aktivitäten für ein gutes Gruppengefühl. Benjamin (JFE “Anna Landsberger”, Berlin)

Mo, 3.5.21 16:30-17:30 Dokumentation durch Bilder 2 Urlaubserinnerungen müssen nicht perfekt aussehen, aber manche Pics und Vids sieht man sich lieber an als andere, weil sie einfach gelungen sind. Worauf Ihr achten könnt, lernt Ihr hier. Johannes (Politische Bildung, Dresden)

Di, 4.5.21 17-18:30 Schatzsuche Ideenausstausch zur Programmgestaltung für ein Ferienlager: Schnitzeljagd, Werwolf, Schatzsuche und andere Gruppenspiele. Lutz (Politische Bildung, Dresden)

Mi, 5.5.21 17-18:30, Praxistest: Programmgestaltung: He, wir sind in diesem Jahr die FSJ-lerinnen beim Roten Baum und sind beide 18 Jahre alt. Erzählt uns Eure Programm-Ideen und wir sagen Euch, ob sie uns gefallen würden, wenn wir Ferienlager-Kids wären. Kathi und Astrid (FSJ, Dresden)

Do, 6.5.21 17-18:30 Reden über Praxisbeispiele Offene Gesprächsrunde über das, was in Ferienlagern schon mal passiert ist und so oder ähnlich wieder passieren kann. Ludwig (Jugendhaus “Roter Baum”, Dresden)

Di, 11.5.21 17-18:00 Ferienlager für jedes Alter In einem Ferienlager können Kinder von 6 bis 17 Jahren mitfahren. Das Alter der Kinder hat Einfluss auf den Ferienlageralltag, bei der Programmgestaltung, auf die Ansprache der Kinder. Anna W (Kindertreff im Jägerpark, Dresden)

Mi, 12.5.21 17-18:30 Selbstfürsorge für Betreuer:innen Betreuer:innen sind auch nur Menschen. Die eigenen Grenzen verstehen lernen und gut für sich sorgen. Petra (Schulsozialarbeit, Dresden)

Fr, 14.5.21 17-18:30 Umgang mit verschiedenen Angstthematiken Vertiefungsangebot, um Kinder und Jugendliche und Ihre Verhaltensweisen besser zu verstehen. Petra (Schulsozialarbeit, Dresden)

Mo, 17.5.21 17-18:30 How to: Abfahrt und Ankunft Wie ihr den Abreise- und Ankunftstag strukturiert gestaltet und welche Vorbereitungen wichtig sind. Laura (“Straßenkreuzer” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Di, 18.5.21 17-18:30 Entscheidungsfindungsprozesse Wie finden wir in einem Betreuerteam oder in der Ferienlagergruppe zu Entscheidungen, welche Strukturen können uns dabei helfen? Wincenc (“Straßenkreuzer” Mobile Jugendarbeit, Dresden)

Mi, 19.5.21 17-18:30 Eigenes Standing bei Erwartungen von allen Seiten Wünsche, Anforderungen und auch (negative) Kritik von Eltern, dem Träger, den Mitbetreuer:innen, den Teilnehmer:innen und von mir selbst - Wie kann ich damit gut umgehen? Andreas (“Straßenkreuzer” Mobile Jugendarbeit, Dresden)