Ermäßigung

Der Berliner Senat hat mit der Neufassung des Jugendförder- und Beteiligungsgesetzes im März 2019 die Mittel für Jugendarbeit in Berlin und insbesondere für Erholungsmaßnahmen angehoben, beziehungsweise wieder eingeführt. Daher kann der Rote Baum als langjähriger Ferienlageranbieter seither geförderte Fahrten auch für Berliner Kinder und Jugendliche anbieten. Mit jedem der Berliner Bezirke sind wir regelmäßig im Gespräch, um auch hier die Förderung miteinander zu vereinbaren. Vorerst haben wir Verträge mit folgenden Bezirken: Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Lichtenberg, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und neu Reinickendorf. Pankow bietet fünf ausgewählte Fahrten über die eigene Webseite zur Anmeldung an. Mit weiteren Bezirken sind wir im Gespräch. Schauen Sie also in allernächster Zeit wieder auf unsere Seite, wenn Ihr Bezirk nicht aufgeführt ist oder sprechen Sie uns an.

Der Rote Baum möchte zusätzlich besonders einkommensschwachen Familien einen weiteren Rabatt einräumen. Wer einen gültigen Berlin-Pass vorweisen kann, erhält einen zusätzlichen Nachlass von 50% auf den Gesamtpreis.

Hier erfahren Sie, wer Anspruch auf den Berlin-Pass hat und wie er beantragt werden kann. Bitte senden Sie uns, bei der Anmeldung Ihres Kindes, eine aktuelle Kopie des gültigen Berlin-Passes oder ersatzweise einen aktuellen Alg2-Bescheid zu. 

Dementsprechend sind für alle Fahrten drei Teilnahmebeiträge ausgewiesen:

Ungefördert (TNB1):
Der Teilnahmebeitrag 1 deckt unsere Kosten für die Ferienfahrt und gilt, wenn Ihr Kind aus keinem der oben genannten Bezirke kommt. Für Fragen oder bei Unklarheiten, rufen sie gerne an. 

Regulär (TNB2):
Wenn Ihr Kind aus einem der oben genannten Bezirke kommt, müssen Sie dank des Jugendförder- und Beteiligungsgestzes nur einen geringen Teil der eigentlichen Kosten tragen. Der Nachweis ergibt sich aus der Angabe des (amtlichen) Wohnsitzes des Kindes. Ist dieser in einem der Bezirke, greift automatisch die Förderung. 

Berlinpass oder Alg2 Nachweis (TNB3): 
Wenn Ihr Kind aus einem der oben genannten Bezirke kommt und Sie zusätzlich einen gültigen Berlin-Pass oder aktuellen ALG2 Nachweis vorweisen können, erhalten Sie einen zusätzlichen Nachlass von 50%. Der Nachweis ergibt sich aus der Angabe des (amtlichen) Wohnsitzes des Kindes und einer Kopie der Dokumente. 

Bei Finanzierungsproblemen melden Sie sich bei uns und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Bitte überweisen Sie den jeweiligen Teilnehmerbeitrag auf folgendes Konto:

Roter Baum - JugendLeben
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Name u. Kontaktnummer des Kindes, Veranstaltungscode der Ferienfahrt
IBAN: DE09850205000003644000
BIC: BFSWDE33DRE