Freie Stelle für EVS-Projekt in Berlin für Freiwillige mit Wohnsitz in Österreich

Das Mehrgenerationenhaus "Buntes Haus" sucht dringend  Interessent*innen für den Europäischen Freiwilligendienst. Der bisherige Kandidat für das bereits bewilligte Projekt ist verhindert. Der Dienst soll im September (oder spätestens Oktober) beginnen.

Projektbeschreibung

Die Einsatzstelle befindet sich in einer Fußgängerzone von Hellersdorf. Die Hauptnutzer sind Familien aus unmittelbarer Nachbarschaft, die in schwierigen wirtschaftlichen Umständen leben und meist soziale Probleme haben. Für die Besucheenden des  "Bunten Hauses" ist die interkulturelle Erfahrung wichtig. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Freiwilligen die Angebote unserer Einrichtungen mit neuen, manchmal unkonventionellen Ideen bereichern. Deshalb freuen wir uns, auf eigene Ideen und Initiative. Die Arbeit ist in offenen unregelmäßigen Angeboten aber auch in  wöchentlichen Kursen strukturiert. Das sind Aktivitäten wie: Leseklub, Tanzstunde, gemeinsames (internationales) Kochen, Angebote in Musik, Kunst undSport. Unsere  Besucher sind meist Kinder im Alter von 0 - 10 Jahren  und ihre Familien. Wir glauben an den Austausch von Ideen und Fähigkeiten und wir sind uns bewusst, dass interkulturelles Lernen eine der wertvollsten Erfahrungen in der Entwicklung des Individuums ist.

Unterkunft, Verpflegung und Transport

Die Freiwillige werden in der Wohngemeinschaft mit anderen internationalen Freiwilligen untergebracht. Die Wohnung ist komplett ausgestattet und 5 Gehminuten von der Einsatzstelle entfernt. Jeder Freiwillige wird sein eigenes Zimmer haben, während Wohnzimmer, WC, Küche und Speisediele Gemeinschaftsräume sind. Die Wohnung muss durch die Bewohnenden selbst gereinigt werden, für Reparaturen erhalten sie Unterstützung.

Ausbildung während des Projekts

Die Freiwilligen werden von Fachkräften bei der Durchführung der Aktivitäten unterstützt und angeleitet. Sie werden ihnen auch professionelle Unterstützung und Beratung während des EVS geben. Die Freiwilligen erhalten darüber hinaus die Möglichkeit an Trainings teilzunehmen.

Profil der/des Freiwilligendienstleistenden

Geduld, Motivation, Aufgeschlossenheit und Unabhängigkeit erhoffen wir uns von den Interessierten, damit sie erfolgreich bei der Organisation und Durchführung der Beteiligung der Nutzergruppen und der Aktivitäten für Eltern und ihre Kinder sein können. Da viele Eltern und Kinder keine andere Sprache sprechen als Deutsch, sind Grundkenntnisse der deutschen Sprache notwendig.

Wie bewerbe ich mich?

Kontaktieren Sie uns unter evs@roter-baum-berlin.de mit einem Lebenslauf und Motivationsschreiben bis zum 15.7.2017.

Kontakt

"Roter Baum Berlin" UG

Stendaler Straße 43
12627 Berlin
fon:  030 99281840
fax:  030 99281842
info@roter-baum-berlin.de